LiveZilla Live Chat Software

Firmenkunden

Bank Austria

Bild vergrößern
Die größte Bank Österreichs besitzt auch eine erhebliche Sammlung an wertvollen Kunstgegenständen, die mit arteFact Software verwaltet werden.

BMW AG

Bild vergrößern
Die BMW AG erfasst seit 1998 im Hauptstandort München und anderen Aussenstellen (z.B. Steyr, Österreich) historische Unternehmensdaten in arteFact. Integriertes Content Management baut aus diesen und anderen Daten eine Internet Datenbank auf, die sämtliche (auch multimediale) Inhalte publiziert und integrierte e.commerce Funktionalitäten bietet. Insbesondere über dieses Projekt können Sie mehr in den Menübereichen Showcases erfahren. Ebenso können Sie unter http://www.bmw-classic.de die Website selbst besuchen.

Dehn und Söhne

Bild vergrößern
Das seit 1910 bestehende Pionier-Unternehmen in der Elektroindustrie verwaltet das firmeninterne Archiv von historischen Gegenständen, Handbüchern, Werbematerialien, Modellen u.s.w. mit arteFact.

Mit einer Digitalkamera werden Bilder von Gegenständen aus dem Firmenarchiv gemacht und mit Daten der arteFact Installation verknüpft.

Geplant ist, am Hauptstandort des weltweit agierenden Konzernes, ein internes Firmenmuseum entstehen zu lassen und in der Folge auch die angelegte Sammlungsdatenbank ins Internet zu publizieren.

Sammlung Würth

Bild vergrößern
Die Sammlung Würth und die beiden Kunstmuseen in Künzelsau und Schwäbisch Hall beherbergen auch ein umfangreiches Archiv, ein Fotoarchiv und eine Mediensammlung. Hier kann das arteFact und HIAS System seine volle Stärke ausspielen, wenn es um die Integration der verschiedenen Abteilungen Sammlung, Archiv und Bibliothek geht.